Der Tag, an dem die SPÖ das Bundeskanzleramt verlor

Ein Kommentar zur Nationalratswahl 2017 mittels zweier Fotografien: des letzten und des ersten Bildes einer am Tag der Wahl fotografierten Reportage. Eines sei bei Betrachtung der beiden Fotos in Erinnerung gerufen: der an die Entscheidungen der deutschen Bundeskanzlerin Angelika Merkel angelehnte Kurs der SPÖ während der Flüchtlingskrise 2015/2016.

Fotos und Text: Heinz Stephan Tesarek


Bild 1

15. Oktober 2017, 23:28 Uhr. Das letzte Bild des Wahltages

Ein Paar passiert Antiterror-Poller vor dem österreichischen Bundeskanzleramt. Errichtet wurden die baulichen Maßnahmen während des Wahlkampfs.


Bild 2

15. Oktober 2017, 23:28 Uhr. Das erste Bild des Wahltages

Ein Fahrzeug passiert die Zufahrt zur Fußgängerzone Kärntner Straße. Für einen Attentäter bestünde freie Fahrt bis zum Stephansdom.


Zwei Wochen später: Amokfahrt in New York

Foto links außen: Am 31. Oktober – zwei Wochen nach der Nationalratswahl – kamen beim Anschlag eines usbekischen IS-Terroristen in New York acht Menschen ums Leben. Der Attentäter war mit einem gemieteten Kleintransporter einen Radweg entlanggerast.

Korrektur: Beim Foto unten („Wahltag. Freie Fahrt zum Stephansdom“) ist das Datum inkorrekt angeführt. Aufnahmezeitpunkt war der 15. Oktober.

Aktualisierung: Mittlerweile wurden auch an der Zufahrt zur Kärntner Straße Poller errichtet.


ZWISCHENZEIT ONLINE
Ergründen, was geschieht


Teilen und kommentieren

Teilen und kommentieren Sie diesen Beitrag in den sozialen Medien!

Folgen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen und abonnieren Sie den Newsletter.


Unterstützen

Im Aufbau von ZWISCHENZEIT ONLINE und in den auf ZZon veröffentlichten Inhalten steckt eine Menge Arbeit. Dennoch bin ich (der Herausgeber) bemüht, ZZon weiter auszubauen und Ihnen Beiträge frei zur Ansicht zu bringen.

Dabei bin ich jedoch auf Ihre Unterstützung angewiesen!

Unterstützen können Sie mich/ZZon durch Erwerb des „Zwischenzeit“-Bildbands und anderer im Online Shop erhältlicher Produkte. Außerordentlich wirksam und besonders wertgeschätzt ist ihre direkte Unterstützung

per Paypal

oder per Bankanweisung

Heinz Tesarek
IBAN: AT17 1420 0200 1130 4789
BIC: BAWAATWW

Weitere Möglichkeiten, mich/uns zu unterstützen, finden Sie hier.


Mehr ZWISCHENZEIT sehen Sie im gleichnamigen Bildband

Eine Voransicht ist für Sie freigeschaltet!

(aus technischen Gründen wird für die „Zwischenzeit“-E-Book-Edition 2018 ein fiktiver Preis angezeigt)

Um zu starten, klicken Sie auf das Fullscreen-Icon.

Mehr über das Buch erfahren Sie hier.

Das E-Book wird gegenwärtig nicht zum Kauf angeboten. Die „Zwischenzeit“-Erweiterung „Addendum – Leben und Sterben in Zeiten von Flüchtlingskrise und Syrienkrieg“ wird in Kürze vollständig zur Ansicht freigeschaltet.

Die „Zwischenzeit“-Serie selbst sehen Sie in der gedruckten Erstausgabe.


Erstausgabe 2013

Kopie № 1–100 mit Fine-Art Print
Nominiert für den deutschen Fotobuchpreis 2014


Mit dem Kauf des Buches unterstützen Sie den Aufbau von ZWISCHENZEIT ONLINE!

Signierte und nummerierte Erstausgabe (1/1000)
EUR 48,00 inkl. Versand

Buch & Print (1/100)
EUR 180,00 inkl. Versand

Bestellen Sie im Onlineshop!

Nummerierte Erstausgabe (1/1000)
EUR 48,00 inkl. Versand

Bestellen Sie auf Amazon!